Logo-Krause.png

Telefon:  0202-426179
E-Mail: WDEwKnUsPTk1GDMqOTYzPTYoPjQ9Pz11Myo5LSs9djw9@nospam



Leistungen

Sie benötigen Beratung oder Entlastung bei der Pflege eines Angehörigen oder sind selbst hilfebedürftig? Sie möchten als Angehöriger endlich einmal wieder ein paar Tage frei haben, sind sich bei der Einstufung des Pflegegrades unsicher oder haben andere Bedürfnisse oder Fragen? Gerne beraten und helfen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung! In einem persönlichen Gespräch gehen wir auf Ihre individuelle Situation ein und bieten Ihnen Lösungsmöglichkeiten.



Unsere Leistungen im Überblick:


Medizinische Behandlungspflege:

z. B.

  • Richten und/ oder Verabreichen von Medikamenten
  • Blutdruckmessung
  • Injektionen (z. B. Insulin oder Heparin)
  • Verabreichen von Augentropfen
  • Auftragen von medizinischen Salben
  • Anziehen und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen und Abnehmen von Kompressionsverbänden
  • Wundversorgung (auch Wundnachsorge nach OP)
  • Katheterversorgung
  • Sondenversorgung (z.B. Magensonde PEG)

Grundpflegerische Leistungen:

z.B.

  • Hilfe beim Waschen und Anziehen,
  • Mahlzeiten vorbereiten und/ oder verabreichen
  • Inkontinenzversorgung
  • Sondenernährung bei implantierter Magensonde

Hauswirtschaftliche Leistungen:

z.B.

  • Reinigen der Wohnung,
  • Waschen der Wäsche,
  • Einkaufen

Betreuungsleistungen: (Betreuungsteam)

  • Betreuung für demenziell Erkrankte (Förderung und Erhaltung der kognitiven Fähigkeiten durch Gespräche und/ oder gemeinsames Spiel)
  • Stundenweise Betreuung für alle Aktivitäten des Alltagslebens (z.B. Spaziergänge, Stadtbummel, Kartenspielen, Gespräche, Vorlesen, Begleitung zum Friedhof und zu kulturellen, religiösen und sportlichen Veranstaltungen)


Allgemeine Leistungen

  • Beratung, Unterstützung und Anleitung pflegender Angehöriger
  • Verhinderungspflege
  • Sicherheit im täglichen Leben
  • Erhöhte Lebensqualität durch Hilfe zur Selbsthilfe
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Ausführung von Botengängen
  • Vermittlung von z.B. Friseuren, Fußpflege etc.
  • Enge Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt
  • 24 Stunden Rufbereitschaft

hands-981400_1920.jpg



Wir helfen bei der Einnahme von Medikamenten

Wir unterstützen bei

  • Beschaffung von Pflegehilfsmitteln und Medikamenten
  • der Einstufung in den richtigen Pflegegrad
  • bei Ablehnungen von Leistungen
  • Bearbeitung von Anträgen


Wir informieren über Leistungsansprüche des Patienten und helfen bei deren Beantragungen.

empty